Direkt zum Inhalt

Tiergestützte Pädagogik

Schulhund Sally

Border Collie Hündin Sally begleitet Herrn René Gumpinger regelmäßig in die Schule. Als staatlich geprüftes Therapiebegleithundeteam integrieren sie die vielen Vorteile der tiergestützten Pädagogik in den Unterricht. 

Hunde stellen keine Anforderungen und haben keine Erwartungshaltung. Sie nähern sich unvoreingenommen und akzeptieren Menschen ohne Vorurteile. Sie schenken Vertrauen und sind auch vertrauenswürdig. Sie vermitteln Nähe, Sicherheit und Geborgenheit. Sie reagieren sensibel auf Stimmungen und Gefühle. Sie motivieren zum Leben.
 
Dadurch werden verborgene Gefühle, Fähigkeiten und Ressourcen wieder entdeckt, gefördert und schließlich auf menschliche Beziehungen umgelegt.
Jeder positive Reiz ist eine Aktivierung und der erste Förderschritt.

Anwendungsbereiche:
Körperbewusstsein,  Eingestehen und Überwinden von Ängsten, Verantwortungsbewusstsein, Aufbau von Vertrauen, Selbstwertgefühl, Sprachförderung, Förderung von Merkfähigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft, Entwicklung von Durchhaltevermögen, Aufbau und Verbessern von Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit

SALLY FOR KIDS Workshop

Damit Ihr Kind sich voll und ganz auf die neue Lernpartnerin einlassen kann, bieten wir Kennenlern-Workshops an, bei denen die grundlegenden Schwerpunkte wie Körpersprache des Hundes, Begegnung mit einem Hund, Verhaltensweisen und Kommunikationsformen gemeinsam mit Sally erarbeitet werden.

Schulhund Sally


Alpakas

In unserem wunderschönen Park leben seit Sommer 2019 zwei junge Alpakahengste. Diese wurden uns von Züchter Charly Mock aus St. Ulrich zur Betreuung übergeben. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen Inhalte aus dem Biologieunterricht praxisnah kennen und übernehmen Verantwortung für Lebewesen.
Wir leben den Kindern Bodenständigkeit vor und zeigen einen verantwortungsvollen Umgang. Dafür ist unser Park mit seiner Naturvielfalt ein perfekter Erfahrungs- und Erlebnisraum. 
Die Tiere verfügen über ein 1200qm großes Gehege mit eigenem Stall und ausreichend Auslauf. Die Pflege übernehmen wir als Schulgemeinschaft Hand in Hand. Im Unterricht, vor der Schule und auch am Wochenende werden die Fütterung, die Wasserversorgung und das Ausmisten von Kindern und Lehrern übernommen. 

Weiters bieten unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Herrn Mock Workshops für andere Schulen oder Kindergärten an. Hierbei werden theoretisches Wissen und Anschauungsmaterial kindgerecht vermittelt.

Alpakas Pädagogik

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu